Seminarqualität

Optimieren der Seminarqualität / Neues Tool zur Seminarbewertung / Evaluation / Seminarindikator

Optimieren der Seminarqualität

Die Seminarqualität ist einer der wichtigsten Faktoren für eine hohe Lernleistung der Teilnehmer.
Für einen Seminarleiter ist dieser Faktor derjenige, der von ihm direkt beeinflusst wird. Hauptberufliche Seminarleiter kennen diesen Umstand und können sich voll der Optimierung der Seminarqualität widmen.
Zwei Tage Vorbereitung für einen Seminartag sind üblich. Je nach Thema kann das aber auch schnell mehr werden.

Fachtrainern, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit das gesammelte Wissen weitergeben, fehlt häufig die Zeit, sich zusätzlich mit den didaktisch-methodischen Umständen zu befassen.
Eine Unterstützung der Fachtrainer durch eine didaktische Beratung und die Auswahl geeigneter Methoden hilft, die Seminarqualität zu optimieren.

Seminarequalität

Für die Optimierung sind zunächst die Soll- und Ist-Parameter zu erheben:
Was wird von dem Seminar erwartet und welche Leistungen liegen vor? Anhand dieser Ausgangssituation kann dann gemeinsam überlegt werden, in welchen Bereichen die Optimierung erfolgen kann und soll.

Optimiert werden können z.B.: Da das Seminar auch in Zukunft von dem Fachtrainer gehalten wird, ist dieser bei der Optimierung unbedingt mit einzubeziehen.
So kann ein Seminar aufgebaut werden, in dem ein gestärkter Fachtrainer souverän mit den gewählten Methoden agiert und den Teilnehmern Sicherheit gibt.
Durch die Kombination meiner bisherigen Erfahrungen und Qualifikationen konnten besonders Fachtrainer aus chemischen und technischen Bereichen von meiner Unterstützung profitieren.